RENAULT TRUCKS STÄRKT DEN SCHUTZ FÜR VERKEHRSTEILNEHMER

Die zunehmende Verbesserung der Sicherheit von städtischen Verkehrsteilnehmern, Fahrern und deren Ladung ist eines der ständigen Anliegen von Renault Trucks. Damit bietet der Hersteller neue Funktionen bei seinen Baureihen C und K an. Lösungen, die eine bessere Integration von Baufahrzeugen im Stadtverkehr oder auf der Baustelle ermöglichen.

Die Integration von Lastkraftwagen in den immer dichter werdenden Verkehr in grossen Ballungsgebieten und die Entwicklung sanfter Verkehrsmittel erfordern eine immer stärkere Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten.

Renault Trucks, das seine Fahrzeuge bereits mit zahlreichen Sicherheitssystemen ausstattet, bietet fünf neue Sicherheitsfunktionen. Diese einfachen, wettbewerbsfähigen und konkreten Lösungen erfüllen die Kundenanforderungen und verbessern den Schutz gefährdeter Verkehrsteilnehmer in städtischen Gebieten.

  • Die Notbetätigung der Feststellbremse reduziert das Risiko unerwarteter Fahrzeugbewegungen beim Verlassen der Fahrerkabine, indem sie die Radblockierung zum Anhalten des Fahrzeugs automatisch aktiviert
  • Die direkte Sicht des Fahrers wird durch ein beifahrerseitiges Türfenster verbessert, sodass er jeden Verkehrsteilnehmer auf der Strasse sehen kann.
  • Die indirekte Sicht wird durch Überwachungskameras verbessert, die um das Fahrzeug herum angebracht sind. Bilder des Strassenbelags werden auf dem Bildschirm Roadpad+ angezeigt.
  • Die Erkennung ungeschützter Verkehrsteilnehmer wird durch Anwesenheitssensoren erleichtert, die sich auf der Aussenseite des Fahrzeugs auf der dem Fahrer gegenüberliegenden Seite befinden. Letzterer erhält in der Kabine einen akustischen und optischen Alarm.
  • Ein externer Lautsprecher warnt den ungeschützten Verkehrsteilnehmer, wenn das Fahrzeug auf der gegenüberliegenden Seite des Fahrers manövriert, wenn das Fahrzeug rückwärts fährt oder wenn der Fahrer den Arm seiner Ausrüstung benutzt.
  • Zwei Blinkerrepeater ergänzen den Lautsprecher beispielsweise für Hörgeschädigte oder Kopfhörerträger.

Diese Sicherheitssysteme ergänzen die bereits bei Renault Trucks verfügbaren Sicherheitssysteme wie das Advanced Emergency Braking System (AEBS), Front Collision Warning (FCW), Lane Departure Warning System (LKS), Adaptive Cruise Control (ACC), Electronic Stability Control (ESC), Electric Park Brake, die bei Stillstand des Motors (EPB) automatisch aktiviert werden. Für eine sichere Fahrt auf der Baustelle sind die Baustellenfahrzeuge serienmässig mit Offroad-Modus und Handgas ausgestattet.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontaktieren Sie uns

Danke für's Vorbeischauen! Wir sind hier um zu helfen; daher zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Senden

© 2019 by Renault Club Schweiz  | Powered by Dare Solutions

Renaultclub Schweiz

Renault Club Schweiz gibt es auch als Smartphone-App!

Sie ist die Drehscheibe für aktuelle Informationen und der direkte Draht zu uns. Kostenlos!   Diese App beinhaltet folgendes und mehr... - Aktuelle News - Termine - Fotos
Renaultclub Schweiz Android App
Renaultclub Schweiz iOS App
Renaultclub Schweiz Windows Phone

Anmelden

oder    

Zugangsdaten vergessen?

Create Account